Badelatschen



Ob im Schwimmbad, als Hausschuhe oder in der Sauna, Badelatschen erfreuen sich großer Beliebtheit, denn sie sind günstig zu kaufen und bequem zu tragen. Doch welche Unterschiede gibt es bei den einzelnen Modellen und welche Wirkung haben Badelatschen für die Fußgesundheit?

Badelatschen sind beliebtes Schuhwerk für Alltag und Sport.

Wer kennt das nicht, ein Besuch im Schwimmbad steht an und barfuß über die Wiese laufen ist einfach unangenehm. Hier helfen Badelatschen, die bequemen und günstigen Schuhe bringen den Träger sicher über die Wiese, ohne die Gefahr beispielsweise in eine Scherbe oder gar eine Wespe zu treten. Die Badelatschen können einfach am Beckenrand stehen gelassen und nach dem Schwimmen wieder angezogen werden. Der Kostenpunkt bei Badelatschen ist gering, meist aus Gummi hergestellt sind die bequemen Treter günstig zu erwerben und lassen sich bei Verlust ohne Probleme ersetzen. Doch auch im Alltag werden Badelatschen gern getragen, ob als Hausschuhe oder für den kurzen Weg zum Bäcker.


Welche Unterschiede gibt es bei Badelatschen?

Beim Begriff Badelatschen denken die wenigsten Menschen an Mode, doch mittlerweile werden die günstigen Treter in unterschiedlichsten Farben, Formen und Stilen hergestellt. Sicherheit und Halt geben Badelatschen mit breitem Riemen an der Rückseite, diese Modelle sind für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet und werden gern sogar im Alltag getragen. Ebenso modern wie bequem sind sogenannte Zehentrenner, auch Flip-Flops genannt. Längst wird dieser Schuh nicht mehr nur als Badelatsche getragen, sondern auch beim Stadtbummel oder Ausflug im Sommer. Die flotten Sommertreter gibt es in allen erdenklicken Farben und Musterungen zu kaufen, hier findet sich garantiert für jeden Badelatschen-Freund das passende Modell.




Badelatschen als Schuh im Alltag.

Die Badelatschen von heute sind längst mehr als nur praktische Helfer beim Sport, immer häufiger sieht man auch in der City oder gar im Büro Menschen mit schicken Badelatschen. Während Badelatschen früher überwiegend zweckmäßig hergestellt wurden, können die Schuhe heute in den unterschiedlichsten Farben und Zierden gekauft werden. Spätestens im Sommer wünschen sich auch die Füße frische Luft, enge Schuhe sind lästig und passen nicht zum luftigen Sommeroutfit. Schick designte Badelatschen sind ein Hingucker unterm lockeren Sommerkleid oder der sportlichen Bermuda.